NACHFOLGE NEWS No. 1 – MÄRZ 2018

Guten Tag   Guest


«Wir sollten mal über die Zukunft reden.», «Es ist Zeit, loszulassen.», «Ich wollte schon immer nach Timbuktu reisen.» ...
Als Unternehmerin oder Unternehmer das Gespräch über die Nachfolge zu beginnen und damit den Prozess anzustossen, scheint einfach – doch das ist es nicht. Diese Erfahrung haben Sie möglicherweise bereits selbst gemacht.  

Da häufen sich Fragen über Fragen, die Komplexität steigt ins gefühlt Unermessliche – jede Menge Gründe, das wichtige Thema der Unternehmensnachfolge zu spät oder gar nicht anzupacken. Denn was häufig fehlt, sind konkrete Antworten.

In Zahlen ausgedrückt liest sich das so: 30 Prozent der Unternehmensnachfolgen in der Schweiz scheitern. das sind täglich 14 KMU, die aufgrund fehlender Nachfolge schliessen.

Um dem «entgegenzufahren», gehen wir in diesem Jahr erstmals zwischen dem 24. Mai und 28. Juni 2018 mit dem NachfolgeBus auf Tour. Wir, das sind die Companymarket AG und 12 Expertinnen und Experten. Diese stehen Ihnen in kostenlosen persönlichen Gesprächen Rede und Antwort zu Ihren Anliegen rund um das Thema Unternehmensnachfolge. Sechs Stationen stehen auf dem Programm. Von Chur über Zürich nach Aarau, Basel und Bern bis ins Herz der Schweiz, nach Schwyz. Dort treffen wir uns abschliessend bei der 324-jährigen Schuler St. Jakobskellerei. Sicherlich um viele wertvollen Erkenntnisse und Antworten reicher.

Doch eintauchen ins Thema Nachfolge können Sie ab sofort. Unser Tour-Newsletter beliefert Sie schon jetzt mit ersten Tipps unserer Expertinnen und Experten zu den entscheidenden Fragen im Nachfolgeprozess. Wir wünschen aufschlussreiche Lektüre.

Herzliche Grüsse und bis bald auf der Tour – wir freuen uns auf Sie!

Ihre Carla Kaufmann
Inhaberin Companymarket AG – Initiatorin NachfolgeBus

EXPERTENRAT: Wie fange ich an?

Entschärfen Sie die «Zeitbombe» Nachfolger
von Giacomo Garaventa,
nachfolger.ch

Grundsätzlich gibt es zwei Sorten der Unternehmens-nachfolge. Die eine von langer Hand geplant, die andere schockartig von aussen aufgezwungen durch einen Schicksalsschlag o.ä. 
Umso wichtiger, die Unternehmensnachfolge als Bestandteil jedes unternehmerischen Lebens zu betrachten, sich jeden Tag darauf vorzubereiten. Dann bleiben Ihnen unliebsame Überraschungen erspart.

Mehr ...


Wann und wie fange ich an?
von Stefan Illi, Consulta AG


Eine Firma zu übergeben oder zu verkaufen stellt Unternehmerinnen und Unternehmer vor eine neue, in vielen Aspekten unbekannte Herausforderung.

Die durchschnittliche Dauer eines Nachfolgeprozesses liegt zwischen vier und zwölf Jahren. Damit es nach Wunsch läuft, lohnt es sich, rechtzeitig zu beginnen und Experten hinzuzuziehen. Das spart Geld und Nerven.

Mehr ...


BLICKPUNKT FAMILIENUNTERNEHMEN

Mit den richtigen Fragen zur erfolgreichen Nachfolge
von Franziska Müller-Tiberini, Familienunternehmen AG

Die Weiterführung von Familienunternehmen verlangt Antworten und Regelungen für viele Fragen zu finden. Eine grosse Herausforderung, an der manche scheitern. Die Gründe dafür sind so unterschiedlich wie die Menschen hinter den Unternehmen. Hier die drei wichtigsten Fragen zum Einstieg. Mehr ...

NACHFOLGEBUS-TOURDATEN 2018

  • 24. Mai: CHUR
  • 31. Mai: Zürich
  • 5. Juni: AARAU
  • 14. Juni: BASEL
  • 21. Juni: BERN
  • 28. Juni: SCHWYZ
Buchen Sie jetzt den Termin für Ihr kostenloses persönliches Expertengespräch!
>> Termin buchen

     

Sponsoren National

Sponsoren Kantonal


Medienpartner