NACHFOLGE NEWS No. 2 – APRIL 2018

Guten Tag  Sabine Andre,

Mehr «ÖV» in Chur und der Deutschschweiz?
Für wen denn dieser (Nachfolge)Bus unterwegs ist, fragen Sie sich? Für alle jene aktiven Menschen, die irgendwann im Leben beschlossen haben, sich selbständig zu machen. Für diejenigen, die für die eigene (wirtschaftliche) Existenz – und gar noch der Mitarbeitenden und deren Familien –  die Verantwortung übernehmen.

Sie haben Ihr Erspartes eingesetzt. Sie haben auf garantiertes Einkommen, auf 42-Stunden-Woche und bezahlte Ferien verzichtet – einer Idee zuliebe. Für Sie ist das neue ÖV-Vehikel NachfolgeBus gedacht. Denn: Sie sind Tag und Nacht mit Begeisterung für Ihre Idee unterwegs, sorgen sich um die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens, um das Fortkommen Ihrer Mitarbeitenden usw. Und das so intensiv, dass Sie häufig gar nicht merken, wie schnell die Jahre vorüberziehen. Im Idealfall sind Tochter oder Sohn längst eingestiegen und alles nimmt seinen natürlichen Lauf. Aber eben nur im Idealfall.

In vielen anderen Fällen braucht’s den Nachfolge-ÖV, den NachfolgeBus, um sich auszutauschen über die Möglichkeiten der Nachfolge im Unternehmen. Damit Sie Ihre eigenen Ideen, das eigene Werk sicher in die Zukunft führen – eine der wichtigsten Unternehmeraufgaben überhaupt. Als eines der ältesten Schweizer Familienunternehmen liegt uns der Erhalt von KMU durch erfolgreiche Nachfolge am Herzen. Deshalb engagieren wir uns gerne für die Initiative NachfolgeBus.

Zwischen dem 24. Mai und 28. Juni 2018 sind 12 Expertinnen und Experten mit dem NachfolgeBus auf Tour. Diese stehen Ihnen in kostenlosen persönlichen Gesprächen Rede und Antwort zu Ihren Anliegen rund um das Thema Unternehmensnachfolge.

Start ist am 24. Mai in Chur, bei der HTW Chur, Pulvermühlstrasse 57. Buchen Sie Ihren Gesprächstermin jetzt >> Termin buchen.

Bis dahin beliefert Sie der Tour-Newsletter bereits mit ersten Tipps der Expertinnen und Experten zu den entscheidenden Fragen im Nachfolgeprozess.  Falls Sie die ersten «Nachfolge-News» verpassthaben, finden Sie diese HIER.

Herzliche Grüsse
Ihr Jakob Schuler
SCHULER St. JakobsKellerei

EXPERTENRAT: Was brauche ich?

Gut dokumentiert für eine erfolgreiche Übergabe
von Yves Süess,
Business Transaction AG

Wie ist ein Unternehmen gut für die Nachfolge resp. den Verkauf dokumentiert? Dafür gilt es, die Käuferbrille aufzusetzen. Denn ein potenzieller Käufer will verstehen, wie das Geschäftsmodell aufgebaut ist, welches Erfolgsgeheimnis sich dahinter verbirgt.

Mehr ...


Wie Sie die Nadel im Heuhaufen finden
von Oscar Puyal, OBT AG

Nur wer gut vorbereitet ist, d.h. die nötigen Zahlen, Daten, Fakten, Dossiers zusammengestellt hat und zudem über eine möglichst genaue Vorstellung der potenziellen Nachfolge-Kandidatin oder -Kandidaten verfügt, sollte mit der Käufersuche starten.

Mehr ...


BLICKPUNKT FAMILIENUNTERNEHMEN

Was bedeutet die Nachfolge für Familie, Unternehmung und Kapital?
von Franziska Müller-Tiberini, Familienunternehmen AG

Bei der Nachfolgeplanung im Familienunternehmen überlappen sich immer drei Interessensgebiete: Unternehmen, Familie und Kapital. Diese Fragen schaffen Klarheit und bringen die drei Aspekte unter einen Hut  Mehr ...

NACHFOLGEBUS-TOURDATEN 2018

  • 24. Mai: CHUR
  • 31. Mai: Zürich
  • 5. Juni: AARAU
  • 14. Juni: BASEL
  • 21. Juni: BERN
  • 28. Juni: SCHWYZ
Buchen Sie jetzt den Termin für Ihr kostenloses persönliches Expertengespräch!
>> Termin buchen

     

Sponsoren National

Sponsoren Kantonal


Medienpartner

   
 
This email was sent by info@companymarket.ch to sa@renaissance.net
Not interested? Unsubscribe | Update profile
Companymarket AG | Talstrasse 39 | CH-8001 Zürich
Companymarket AG 
Authorized representativeCarla Kaufmann | E-Mail-Adressecarla.kaufmann@companymarket.ch | Telefon+41 44 744 90 60 | Tax Identification Numberabcdef